Ihr Spezialist für Wurzelbehandlungen und Zahnerhaltung in Berlin

Patienten-Informationen rund um die Wurzelbehandlung

 

Startseite    Diagnose-Finder    3D-Röntgen    Eigenbeitrag    Therapie-Gutschein  

Ursachen & Folgen - Warum ist eine Wurzelbehandlungs notwendig?

Therapie & Methoden für Wurzelbehandlungen

Technik & Ausrüstung für eine Wurzelbehandlung

Zahnärzte & Spezialisten für Wurzelbehandlungen

Wurzelbehandlung - aktueller Wissensstand

 

 

 

 

 

Sie befinden sich hier...

3D-Röntgen (DVT)

 

 

 

 

Line-horiz2 

 

Wurzelbehandlung-heute.de ist eine Initiative von

Kompetenz-Zentrum Zahnerhaltung, Berlin

 

 

 

Line-vertical1

 

3D-Röntgen (digitales Volumentomogramm)

 

Herkömmliche Röntgenbilder sind leicht anzufertigen und aus keiner Zahnarztpraxis wegzudenken. Doch haben sie eine Vielzahl von Nachteilen (Verzerrungen, Überlagerungen, Projektions- und Belichtungs-bedingte Fehlinterpretationen und fehlende Darstellung von Weichgewebe (z.B. Zahnfleisch).

Mit Einführung der digitalen Volumentomographie beginnt eine neue Ära in der Diagnostik der Zahnheilkunde, denn die Aufnahmen der 3D-Bilder (Abkürzung: DVT) sind

 

 

Point01

hochauflösend (0,07 mm Voxelgröße)

Point01

verzerrungsfrei

Point01

überlagerungsfrei und

Point01

maßstabsgetreu.

 

Durch die DVT-Diagnostik sind wir nun in der Lage, eine Vielzahl von Erkankungen (z.B. der Kieferhöhle oder Tumorerkankungen) zu diagnostizieren, welche ansonsten nur durch aufwendige alternative Schnittbildverfahren (z.B. Computertomographie, Magnetresonanztomographie) erkannt werden können.

 

 

Fallbeispiel: Diagnostik eines ausgedehnten Knochendefekts (Zufallsbefund)

Line-horiz-short

 

DVT-01

Point01 herkömmliches Röntgenbild

Alle Zähne scheinen gleichmäßig im Knochen verankert zu sein. Angefertigt wurde dieses Bild wegen einer großen Karies am 2. Seitenzahn (mittig).

 

Line-horiz-short

 

DVT-01a

Point01 3D-Darstellung in der Richtung des obigen Röntgenbildes

Line-horiz-short

 

DVT-01b

Point01 3D-Darstellung in der Ansicht von oben

Dreht man nun das Bild um 90° ist ein ausgedehnter Knochendefekt am hinteren Seitenzahn zu erkennen.

Line-horiz-short

 

DVT-01c

Point01 Schnittbild der betroffenen Region

In der Einzelanalyse der Schnittbilder erkennt man deutlich das imense Ausmaß des Knochenabbaus (dunkler Bereich). Der Zahn hat entzündungsbedingt kaum noch Kontakt zu gesundem Knochengewebe und konnte nur mit großem Aufwand noch gerettet werden.

 

Therapiedurchführung und Bilder: G. Pawlik

Line-horiz-short

 

verwandte Themengebiete: ...

Point01

Urachen einer Wurzelbehandlung ...

Point01

Therapieprinzipien der Wurzelbehandlung...

Point01

Zahnärzte und Spezialisten für Wurzelbehandlungen ...

 

 

Point01

... zurück zur Startseite

 

Line-horiz-short

 

Line-vertical1

Zahnarztsuche für Ihre Wurzelbehandlung

Finden Sie hier Ihren Spezialisten in Ihrer Nähe.

 

Diagnose-Finder Wurzelbehandlung

Falls Sie Beschwerden haben, können Sie hier mit einem interaktiven Diagnosefinder eine Verdachtsdiagnose ermitteln.

 

Ihre Eigenanteil für Ihre Wurzelbehandlung

Erfahren Sie hier mehr über Ihren Eigenanteil an Ihrer Therapie.

 

Ihre Eigenanteil für Ihre Wurzelbehandlung

Informieren Sie sich im Internet über Ihre Therapie und erhalten Sie dafür hier einen Therapiegutschein als Voraufklärungsnachweis.

 

Bildergalerie zum Thema Wurzelbehandlung

Ganz kleines ganz groß: in unserer Bildergalerie...

 

Ihren Zahnarzt verstehen...

kleine Fachwortkunde

 

Abszess

Apex

Apexfinder

Apikale Ostitis

Aufhellung

Back Fill

Chlorhexidin (CHX)

Composite

Elektrometrische Län...

Foramen apicale

...

mehr... 

 

 

 

 

 

 

Line-horiz2 

Wurzelbehandlung-heute.de   -   Impressum    -    Kompetenz-Zentrrum Zahnerhaltung Berlin     (C) 2010